überlebt... *g*

man was ein tag. um 9morgens kam ein anruf, dass ich schon um halb 11 statt 12 arbeiten muss. naja da stand ich da, noch etwas müde aber was soll man machen. aus den 30 zimmern die es gestern noch waren wurden 32 die wir putzen mussten... ist schon ziemlich deprimierden so ne riesenmenge man putzt und putzt und macht und dann schaut man nach 4h auf n zettel und hat immer noch über 20zimmer vor sich... naja um 21uhr abends waren es dann noch 5zimmer die wir carry overed haben ( für den nächsten tag liegen gelassen haben). trotzdem ne reife leistung. es war echt die luft raus wir waren alle geschafft und nach nem schönen salatteller lag ich dann auch um 11 tot im bett wo ich heute morgen um 10 wieder erwacht bin. heute sind dann die jamaicaner angekommen, jetzt ists hier ein wenig voller und lebendiger geworden. hab die zwar noch nicht wirklich kennengelernt aber das wird noch. hab schon vieles gehört und ich glaub das wird ne lustige zeit für mich ( ein glück bin ich n typ... die baggern alles weibliche an was net bei 3 auf m baum is) nutze meinen frreien tag um das appartment auf forderman zu bringen, hab grad 3 waschmachinen laufen und gehe nachher noch ins gym. das ist so mein plan für heute. morgen wird auf der arbeit nochmal so hart wie gestern aber das schaffen wir schon

28.9.07 00:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung